Willkommen im LymphNetzwerk, ...einfach gut informiert.

Die Internetseiten LymphNetzwerk, VenenNetzwerk, WundNetzwerk wurden mit allen Inhalten zum Patientenportal LymphNetzwerk zusammen gelegt um es den Besuchern einfacher zu machen.


Das Patientenportal LymphNetzwerk gibt es seit etwa Anfang 2000. Es informiert über Lymphödem, Lipödem, Adipositas, Venen und Wunden und über die Behandlungs-Möglichkeiten dieser Erkrankungen. Sie sind an einem Ödem, Lymphödem oder Lipödem erkrankt, suchen nach Informationen zu dieser Erkrankung oder zur Liposuktion. Sie haben ein Venen Problem, oder gar eine Thrombose und eine dadurch entstandene Wunde? Auf dieser Seite finden Sie Informationen die Ihnen helfen können bei diesen Erkrankungen. Ausserdem ein Forum mit über 7300 Mitgliedern und Ärzten die Ihre Fragen zu Ihrer Erkrankung im Forum zeitnah beantworten. Neben Fachkliniken (z.B. Földi Klinik, Lympho Opt Klinik, Feldberg Klinik u.s.w.) finden Sie hier auch eine Datenbank mit rund 9000 Einträgen, die Ihnen die Suche nach Ärzten (Lymphologie/Phlebologie), lymphologisch geschulten Sanitätshäusern, Lymph Therapeuten und Apotheken erleichtert. weiterlesen 

Das Lymphödem ist eine chronische Erkrankung, welche eine lebenslange Behandlung erfordert. Das bedeutet nicht, dass das Lymphödem unheilbar ist. Es kann nur in einen jeweils besseren Zustand geführt werden. Es gibt in der Zwischenzeit sehr viele Behandlungsoptionen, die eine effiziente Ödemreduktion und Vorbeugung der Flüssigkeitsansammlung gezeigt haben.  weiterlesen 

Das Lipödem tritt nur bei Frauen mit einer anlagebedingten Fettverteilungsstörung auf und ist grundsätzlich symmetrisch angelegt. Diese Extremitätenlipohypertrophie, bei der die Extremitäten stärker verdickt sind als der Rumpf, betrifft überwiegend die Beine und ist anfangs immer schmerzfrei. weiterlesen 

Über die Entstehung von Venenerkrankungen ist wenig bekannt. Fachleute vermuten einen genetischen Defekt, der erblich bedingt von Generation zu Generation weitergegeben wird. Auch sieht man den Auslöser in den durch die Evolution der Menschheit veränderten Haltungs- und Bewegungs abläufen. Das heißt, der aufrechte Gang des Menschen spielt hierbei eine bedeutende Rolle. weiterlesen 

Die Entstehung einer Wunde ist für die weitere Behandlung und die Heilungsaussichten sehr bedeutend. Der Übergang von einer akuten, gut heilenden Wunde zu einer chronischen Wunde kann fließend in jeder Wundheilungsphase geschehen. Eine Wunde wird als chronisch bezeichnet, wenn sie nach 4 – 12 Wochen unter fachgerechter Therapie keine Tendenz zur Heilung zeigt.  weiterlesen 

European Edema Network Page 

Zum Seitenanfang

Übersetzung

Firmen News  
Produkt Neuigkeiten
interessantes aus den Firmen


 Bilder Galerie

 Veranstaltungen

Spezialisten-Suche

Datenbank aufsuchen »